Unique Alpine UPG-1

Universelles Präzisions Gewehr

Unsere Arbeit beginnt dort, wo das Durchschnittliche endet. Eine neue Ära des universellen Präzisionsgewehrs, die Unique Alpine UPG-1 Serie.

Aufbauend auf den Erfahrungen des taktischen Präzisionsgewehrs TPG-3 verfügt das UPG-1 über ähnliche Eigenschaften, zum Beispiel über einen schweren Matchlauf mit Mündungsgewinde zum Anbringen von Rückstoßbremsen und/oder Schalldämpfern. Das UPG-1 verfügt außerdem über die Aufnahme von AICS Standard Magazinen. So ist der Schütze nicht auf ein Magazin beschränkt und kann auf verschiedene Marken zurückgreifen.

Verfügbar in vier Kalibern, verschiedenen Lauflägen und verschiedenen wählbaren Hinterschäften ist das UPG-1 in seiner Klasse unschlagbar!

Technische Daten

Kaliber, Maße und Gewichte:

Kaliber: .243 Win. ; 6,5 Creedmoore ; 6,5x47 Lapua ; .308 Win.

Abzug: Druckpunktabzug, verstellbar 1.5 - 2.5 Kg

Lauflänge: 16,5" (419mm) ; 20" (508mm) ; 24" (609mm) ; 26" (650mm)

Optikaufnahme: Mil Spec 1913 Schiene (Picatinny Rail)

Zubehörschnittstelle: M-lock am Vorderschaft

Gesamtlänge: 92cm - 116cm

Gewicht: 4,5 Kg - 5,6Kg je nach Lauflänge 

Allgemeine Eigenschaften:

- Primärauszug 

Die Hülse wird schon bei der Entriegelungsbewegung aus dem Patronenlager gelöst. Festsitzende und klemmende Hülsen gehören der Vergangenheit an, ein leichtes Ausziehen und sicheres Auswerfen der Patronenhülse ist somit unter allen Bedingungen gewährleistet..

- Kontrollierte Zuführung

Die Patrone wird beim Zuführen unter die Ausziehkralle geschoben und während des Zuführprozesses gehalten. Dadurch wird in jeder möglichen Waffenposition eine sichere und störungsfreie Zuführung der Patrone in das Patronenlager erreicht.

- Kontrolliertes Ausstoßen

Die Hülse wird im Ausstoßprozess von der Ausziehkralle gehalten bis diese durch den systemfesten Ausstoßer ausgeworfen wird. Abhängig von der Repetiergeschwindigkeit fällt oder fliegt die Hülse aus dem System. So wird ein situationsabhängiger Auswurf ermöglicht. 

- 3-Stellungssicherung

Die Sicherung der JPR-1 verfügt über drei Stellungen: "Feuer", "Sicher", sowie "Sicher und Verschluss gesperrt". Sie wirkt direkt auf den Schlagbolzen. Eine Schussabgabe durch Stoß oder Bruch der Abzugsklinge ist ausgeschlossen.

- 3-Warzenverschluss

Stabile und zuverlässige Verriegelung durch die drei tragenden Verriegelungswarzen aus hochfesten Spezialstahl.

- 60° Öffnungswinkel

Erlaubt einen schnellen und sicheren Repetiervorgang, auch unter widrigsten Umständen.

- Matchabzug

Der verstellbare Matchabzug lässt sich präzise nach Wunsch einstellen. Er besitzt eine hervorragende, trockene Abzugscharakteristik zur kontrollierten Schussabgabe.

- Material 

Das System, sowie der Verschluss und der Lauf sind auf hochfesten Spezialstahl gefertigt, der von uns auch in der Militärwaffenfertigung Verwendung findet. Dies gibt die Sicherheit, dass sogar bei Druckspitzen durch überladene Munition höchste Sicherheit gewährleistet ist.

- Oberfläche 

Alle Metallteile werden von uns in einem Verfahren behandelt, welches Korrosionsschutz nach der NATO Norm AC225/D14 gewährleistet. 

- Schaft

Aluminium Chassis, mit wechselbaren Vorder- und Hinterschaft, Pistolengriff (AR15 Schnittstelle) Schaftbacke und Schaftkappe verstellbar. STANAG Schnittstelle für Monopod, Zubehörschnittstelle M-Lock am Vorderschaft. Klappschaft in Vorbereitung.

- Magazin

AICS Standard Magazin mit 10 Schuss (Cal. 308 Win.)

- Lauf 

Schwerer Matchlauf mit Mündungsgewinde M18x1 zur Aufnahme von Schalldämpfer / Mündungsbremse vorbereitet.

 

 

 

Anfragen & Bestellungen unter info(xmsAt)unique-alpine(xmsDot)com

Modellübersicht & Preise